Wir verstehen unsere Schule als Gemeinschaft

von Lernenden, in der sich jeder wohlfühlen kann.

Das Kind als Individuum steht im Mittelpunkt

unseres gemeinsamen Lebens und Arbeitens.

Ein soziales, demokratisches und christlich orientiertes Miteinander ermöglicht jedem die Entfaltung

einer selbstständigen und starken Persönlichkeit.

 


Schulnachrichten:

Schulwoche 36 - aufgeschrieben von JOLAANLA

Montag:

 

Heute haben wir in der Kniggezeit über Einladungen geredet.

Heute hat Luise ihr Plakat über die Gams vorgestellt

Johan ist  immer noch erster beim Fußball-Tippspiel.

Die Dritt- und Viertklässler haben in der Intizeit Tiere vorgestellt, die die anderen Kinder dann erraten mussten.


Frischer Pfefferminztee aus unserem Hildegärtchen

Heute haben wir einen Zitronenmelissentee gemacht.Wir haben zehn Stängel Zitronenmelisse gebraucht und davon die Blätter abgezupft. In eine Kanne haben wir auch noch frische Pfefferminze gemacht. Außerdem kam noch Zitrone dazu.

Solange der Tee gezogen hat, haben wir Rosenblätter gezupft, um etwas mit den getrockneten Rosenblüten zu machen. Man kann z. B. Rosensalz, Rosenzucker, Tee oder Sprudelbad daraus machen.


Termine:

Juni:

  • 21.06.: Zahnarzt
  • 28.06.: Schulfotograf
  • 30.06., 11.15 Uhr: Schülergottesdienst

Informationen für die Eltern der Viertklässler

Das Kultusministerium hat einen Kurzfilm produziert, der die neue Realschule erklärt. Der Film richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler sowie an Eltern.

Er ist auf der Homepage des Kultusministeriums eingestellt unter www.km-bw.de.

 

Ebenso sehenswert ist der Erklärfilm zur Gemeinschaftsschule:

https://www.youtube.com/watch?v=dHp9FYdKsiY